APRICOT room - Modeschmuck mit Labradorit Edelsteinen

Labradorit wurde nach seinem ersten Fundort, der Halbinsel Labrador, benannt. An dessen Küste entdeckte ihn 1770 der tschechische Missionar Pater Adolf. 

Auffällig ist beim Labradorit das irisierende Farbenspiel in metallischem Glanz, die sogenannte Labradoreszen. Dieser Schimmer ist vorwiegend blau, violett und grün, aber gelegentlich auch in anderen Farben zu finden.

Der Labradorit hat er in der Schmuck- und Modeschmuck-Branche aufgrund seiner tollen Farbgebung sehr stark an Bedeutung und viele Liebhaber gewonnen.

* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten